Über mich / Referenzen

und ich wurde am 20.04.1973 in dem idyllischen Ort Stadtsteinach in Oberfranken geboren.
Bereits im Kindesalter wuchs ich mit Hunden auf. Wir hatten damals Schäferhunde, Mischlinge und Rottweiler. Für mich gab es nichts Schöneres als von vierbeinigen Gefährten umgeben zu sein, sie zu beobachten, sie zu lesen, sie miteinander agieren zu sehen - manchmal stundenlang. Schon damals spürte ich eine ganz besondere Verbindung zu Hunden und war in ihren Bann gezogen. Sie gaben mir Zuversicht, Wärme, Gelassenheit und ein stetiges Gefühl der Faszination.

Nach der Schulzeit erlernte ich einen kaufmännischen Beruf welchen ich auch jahrelang ausübte. Ich spürte immer, dass in meinem Leben etwas ganz Wichtiges fehlte und dieser Büroalltag mein Leben nie ausfüllen würde. Neben meinem normalen Beruf arbeitete ich fast 4 Jahre lang in einer Tierklinik, wo ich viel an Wissen über die Krankheiten der Tiere dazugewann.



Als ich dann vor einigen Jahren schwer erkrankte und erfuhr, dass ich den bisherigen Berufsweg wohl nicht mehr in Vollzeit ausüben kann, brach eine Welt für mich zusammen. Nach einer langen Zeit der Krankheit, Ungewissheit und Angst um die Zukunft war ich froh, meine vierbeinige Begleiterin Lissy an meiner Seite zu haben. Sie half mir durch die düstere Zeit hindurch und gab mir Anlass zur ernsthaften Überlegung, das zu tun, was ich schon immer tun wollte - Menschen mit Hunden zu einem besseren Miteinander zu verhelfen. Mit Lissy fiel der Startschuss in ein neues Leben. Nachdem ich meinen Mann und meine Familie eingeweiht hatte, begann ich ein Grundstück für das zukünftige Gelände zu suchen und fand es nach zweijähriger Suche schließlich auch. CLUB HUNDEGLÜCK war geboren und eine aufregende neue Zeit begann.


Referenzen:

- Mit Hunden aufgewachsen seit 1976
  (Schäfermix, Dt. Schäferhund, Rottweiler)

- 4 Jahre Assistenz in einer Tierklinik
  (Anmeldung, Medikamente, Behandlungsassistenz, OP-Assistenz)

- Private Einzelcoachings/Hausbesuche seit 1995

- Gründung der Hundeschule "Club Hundeglück" 2007

- Betrieb von "Club Hundeglück" von 2007 - 2013

- Leitung von Welpen- und Junghundegruppen im reinen Führungsbereich/Sozialisierung

- Leitung von Gruppen mit älteren Hunden

- Ausbildung zum Familien- und Begleithund im Alltag
 
- Existenz von "Coaching für Menschen mit Hund" seit 2014

- Trainerführungsseminar am Dog Institut Berlin 2011 unter der Leitung von Maike Maja Nowak

- Seminare für Mehrhundehalter - Rudelführung

- Seminare/Schulungen Körpersprache, Ausdrucksverhalten bei Hunden, rassespezifische Eigenschaften

- Zusammenführung/Beratung Ersthund/Zweithund

- Studium einschlägiger Fachliteratur: Feddersen-Petersen, Bloch, Balser, Radinger, Millan, Lorenz, Trumler, N. Wilde, Dorothée Schneider, L. Tellington-Jones

- Ehrenamtliche Tätigkeit für Erst- und Folgeberatung von Hunden aus dem Ausland für die Franz von Assisi Hundenothilfe (http://www.hunde-ohne-lobby.de/informationen.html)

- Aktuell ein Rudel von vier eigenen Hunden (Lissy geb. 06.06.2004; Miky geb. 10.06.2007; Tamaya geb. 29.05.2012, Baluli geb. 30.07.2014) Im Einsatz zusammen mit mir Miky als Such- und Therapiehund seit 2011 und Tamaya zur Resozialisierung von Angsthunden seit Mitte 2013; Lissy befindet sich in "Rente" und unser Baluli kam als Angsthund am 29.05.2015 in unser Rudel

- Unser Leithündin LISSY (Queen Mum Elisabeth I.) hat uns am 08.06.2016 gegen 15.50 Uhr für immer verlassen; sie hinterläßt eine rießige Lücke, die nicht zu füllen ist; sie war Mitgründerin von einst "Club Hundeglück" und heute "Coaching für Menschen mit Hund"; dieser kleinen Hündin mit größter Persönlichkeit hat mein Mann sein Leben (sie ließ meinen Mann, der einen Hinterwandinfarkt erlitt, nicht einschlafen und leckte ihm pausenlos Mund und Nase, bis ich nachhause kam) und ich meine Gesundheit, mein Glück sowie meine Arbeit zu verdanken; Liebe LISSY, Dir zu Ehren wird es weitergehen... Wir sind stolz und unendlich dankbar, daß Du 12 Jahre lang an unserer Seite und in unserer Mitte gewesen bist. Wir lieben Dich bedingungslos und werden Dich an keinem Tag vergessen; Du wirst immer in unseren Herzen sein und bleiben - Dein ganzes Rudel...

- 20.01.2015 Staatlich geprüft in der Sachkunde für Hundetrainer nach § 11 erfolgreich in 3 Teilen Theorie: (Welpenentwicklung, Rassenbegebenheiten, Ethologie, Ausdrucksverhalten, Lernverhalten, Ängste, Grundlagen aus der Veterinärmedizin) Praxis: Anforderungen über Arbeitsmaterialien im Umgang mit Hunden, einstündige praktische Prüfung mit Problemstellungen Mensch-Hund-Team, mündliche Fachprüfung Hundeplatz und Anlagen: Abnahme durch den Veterinär vor Ort, Sicherheit, Sauberkeit, Strukturen

- Resozialisierung von Angsthunden mit Hilfe meines eigenen Rudels (Schulung für die Hundehalter in ihren eigenen Verhaltensweisen)

- Im Mai 2016 Besuch in Berlin bei unserer Dog-Walkerin und Hundebetreuerin Petra Keil






  

 

 Balu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen