Beitragsnachricht

Sicherheitsabfrage


Manuela Gro!mann ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ): Schnell Hilfe
Am Samstag ist unsere Walli bei uns eingezogen und ich fühlte mich bereits nach wenigen Tagen mit einigen Dingen überfordert. Ich habe einige Leute gefragt wie man es richtig macht. Der eine sagt so der andere sagt so. Google und YouTube das gleiche Spiel. In meiner Not habe ich Frau Schreiber angerufen und um Hilfe gebeten und ich bekam sie. Am Telefon habe ich ein paar Tipps und Tricks bekommen die ich auch umsetzten werde. Vielen Dank Frau Schreiber sie waren meine Rettung. Ich hoffe das es jetzt ganz bald mit der Welpenschule los geht und wir uns persönlich kennenlernen können. Viele liebe Grüße M. Großmann und Walli

Freitag, 12. März 2021
Lorenz Michaela: Telefoncoaching Ricky
Liebe Frau Schreiber, es ist uns ein Anliegen uns hier nochmal recht herzlich bei Ihnen zu bedanken. Im Januar adoptierten wir unseren Hund aus dem ausländischen Tierschutz und mussten erkennen, dass Hund nicht gleich Hund ist. Nach einem relativ unproblematischen Hund, nun ein Hund dessen Verhalten wir erst einmal verstehen mussten. Schon während unseres interessanten, lehrreichen und sympathischen Telefonates, bekamen wir eine ganz andere Sichtweise auf die Situation. Wir verstanden, dass WIR etwas ändern müssen und schon nach ein paar Tagen und Umsetzung Ihrer guten Ratschläge, entspannte sich die Situation zunehmend. Inzwischen sind Ricky und wir ein super Team. Unsere Besucher und andere Hunde kann er nun meistens auch schon akzeptieren. Wir werden weiterhin Ihre Ratschläge umsetzen und sind uns sicher die restlichen Kleinigkeiten auch noch hinzubekommen. Wir wünschen Ihnen, dass Sie bald wieder in gemeinsamen Treffen mit den Hunden und deren Menschen arbeiten können. Viele liebe Grüße Michaela und Andi mit Ricky

Montag, 08. März 2021
Angelika: DANKE
Liebe Carmen, wir sind so glücklich, dass wir auf dich gestoßen sind. Soll ich jetzt sagen zum Glück haben wir dich noch kurz vor dem Lockdown kennengelernt oder leider haben wir dich erst kurz vor dem Lockdown kennengelernt. Unser erstes und einziges Einzeltraining hat wirklich Erfolg gezeigt denn unsere Chilli hat sich davor geweigert, spazieren zu gehen. Am Abend nach dem Einzeltraining konnte ich problemlos eine Runde mit ihr um den Block laufen, was vorher einfach nicht ging. Du hast mir gesagt und gezeigt wie ich mich verhalten muss und deine Worte begleiteten uns beim Spaziergang :-). Unsere Welpengruppe kann sich ja leider aufgrund des Lockdowns nicht mehr treffen was durch und durch schade ist. Ich hoffe sehr, dass dies bald ein Ende hat und wir uns wieder treffen können, denn deine super Tipps sind für uns unverzichtbar. Vielen Dank, dass du auch während dieser isolierten Zeit immer ein offenes Ohr für uns hast. Liebe Grüße

Freitag, 12. Februar 2021
Veronika: Dankeschön
Liebe Carmen, wir wollten auch mal einen Pfotenabdruck dalassen und uns ganz herzlich für die tollen Stunden bei Dir bedanken. Leider dürfen wir uns ja momentan alle nicht sehen, aber wir hoffen sehr, dass es endlich bald weitergeht. Halte bitte durch, wir freuen uns riesig drauf, wenn's endlich wieder weitergeht und wir brauchen Dich! Wir haben schon so viel gelernt und können unsere Lilli viel besser verstehen aber es gibt noch Einiges zu tun mit unserem Riesenbaby :) Ich bin so froh, dass wir auch mit unserem 2. Hund wieder zu Dir gefunden haben - Du hast unsere Lilli gleich in der 1. Einzelstunde richtig lesen können und mein Vertrauen in meinen Hund bestärkt, dieses wäre mir kurzzeitig woanders fast abhanden gekommen... Nochmals ein riesengroßes Dankeschön und wir denken an Dich - liebe Grüße von Veronika & Lilli mit Familie

Freitag, 29. Januar 2021
T. u. B. Eidloth ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ): Nie mehr ohne!
Angefangen hat es 2008. Der erste Hund zog bei uns ein. Wir haben uns arrangiert, auch mit Hilfe einer Welpenschule bei einem lokalen Hundeverein. Nur, wenn es "besondere" Situationen gab, dann war Hilfe und Rat nur semioptimal. Das gleiche Spiel mit unserem zweiten Hund aus Spanien. Und weil es noch nicht reichte, entschieden wir uns vor 5 Monaten auch noch für einen Zweithund. Mit diesem besuchten wir wieder eine Welpenschule. Und wieder die bekannte Erfahrung: Irgendwann kommt eine Situation, wo uns niemand helfen konnte (und wenn es auch nur kleine Herausforderungen waren). Durch Mundpropaganda wurden wir auf eine Frau Schreiber aufmerksam. Also, Webseite besucht, rumgefragt, entschieden, angerufen! Das beste was wir je machen konnten!! Carmen ist ein absoluter Hundeversteher. Mit unserem Welpen besuchten wir einen Welpenkurs bei ihr. Mit beiden vereinbarten wir bei Carmen eine Einzelstunde. Den Welpen kannte sie ja schon. Den "Großen" noch nicht. Als wir ankamen und beide aus dem Auto holten, dauerte es noch nicht mal eine Minute und Carmen hat unseren "Großen" verstanden! Sehr beeindruckend, welche Hundekenntnis Carmen besitzt. Wirklich jedes Verhalten und jede Aktion und Reaktion bei uns und den Hunden kann sie erklären. Für jedes Verhalten hat sie einen Lösungsansatz. Unser "Großer" ist ein Dalmatiner-Weibchen aus Spanien (Straßenhund). Eine große Herausforderung waren Spaziergänge und Gassirunden mit ihr. In den ersten Wochen waren Mülleimer ihre beliebte "Beute". Das haben wir noch selbst in der Griff bekommen. Aber beim Jagdtrieb waren wir mit unserem Latein am Ende. Bei Waldrunden waren wir völlig Luft für unsere Hündin. Wehe wenn dann noch eine frische Spur von Reh oder Wildschwein in der Luft lag. Mit nur einem Besuch bei Carmen wissen wir nun die Intensität ihres Jagdtriebes einzuordnen und wie wir damit umgehen müssen. Jetzt, nach drei Monaten können wir sagen: Ziel zu 90% erreicht! Keine lange Leine mehr! Kein Gezerre mehr! Natür

Mittwoch, 06. Januar 2021
Elke Höfner ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ): Danksagung
Liebe Carmen, ich hatte dich vor ein paar Wochen um Rat gefragt da meine Hündin Stella nicht mehr über glatte Böden lief. Wir telefonierten und du warst von Anfang an überzeugt dass du uns helfen kannst ( ich war es ehrlich gesagt nicht ! ). Wir trafen uns und du hast mit einer Ruhe und deinem Wissen über Hund und Mensch mir in der kurzen Zeit soviel über mich aber auch den Umgang mit meinem Hund erklärt und gezeigt - es war einfach klasse ! Stella läuft wieder über glatte Böden und ich habe immer deine Worte bei mir . Hab vielen Dank. Liebe Grüße Elke und Stella.

Montag, 28. Dezember 2020
Verena und Benno ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ): Danke für das Highlight der Woche
Liebe Carmen, wir sind jetzt schon ca. ein halbes Jahr bei dir in der Hundeschule und ich muß sagen wir lernen jede Woche immer wieder Neues über uns und unsere Jessy. Gerade als Ersthundbesitzer hatten wir nicht wirklich viel Ahnung von Hunden. Deshalb bedanken wir uns ganz herzlich bei dir für deine tollen Tipps und dein super Coaching. Wir hoffen, daß du noch lange, lange weiter machst. Danke Carmen das du zu jeder Zeit für alle anfallenden Problemchen ein offenes Ohr hast. Ganz liebe Grüße Verena, Benno mit Jessy

Mittwoch, 25. November 2020
Veronika Brünnhäußer ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ): Danke dafür das Du bist wie du bist!
Liebe Carmen, wir haben unser Mädel seit 5 Monaten und möchten einfach DANKE sagen! Du warst uns von der 1.Woche bis jetzt eine treue Begleiterin und hast uns in allen Belangen unterstützt und gezeigt unsere Hündin zu lesen,zu führen und als Rudel zusammen zu wachsen. Menschlich bist du eine Wucht,hast das Herz am richtigen Fleck und wir fühlen uns einfach wohl mit dir. Carmen hat ein unglaubliches Verständnis und Wissen. Wir könnten uns keinen besseren Coach für uns Menschen wünschen. Unsere Hunde können ja schon fast alles,wir müssen nur in die Führung gehen. Ein einfacher Satz,aber eine große menschliche Aufgabe!! Aber mit dir liebe Carmen,wissen wir,dass wir das schaffen! Zu 100% empfehlenswert! Deine Veronika&Thomas mit Luna?

Sonntag, 15. November 2020
Stefanie ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ): Sie kanns.....
Eine wundervolle Frau mit einer großen Gabe. Sie hat bei uns, trotz anfänglicher Unsicherheiten ein ganz besonderes Gefühl hinterlassen. Wenn Carmen dir deinen Hund erklärt, hinterfragst du sehr schnell nichts mehr. Ich freue mich auf viele schöne Stunden (die hoffentlich bald kommen werden) mit dir und unserem Kurt. Danke !

Sonntag, 01. November 2020
Kati, Steffi und Alex: Sehr weiter zu empfehlen!
Liebe Carmen, was hätten wir nur ohne dich gemacht. Einen Angsthund aus dem ausländischen Tierschutz zu erziehen ist schon eine Herausforderung. Vor allem wenn es der erste Hund ist. Mit Deiner Hilfe war das kein Problem. Du stehst uns immer mit Rat und Tat zur Seite. Die Trainingstunden sind abwechlungsreich und man lernt immer was dazu. Selbst apportieren haben wir hinbekommen ? Hätten wir nicht gedacht, dass das alles nahezu ohne Leckerchen funktioniert. Auch die Stumme Stunde hat sehr gut geklappt. Wir (und unsere Kati) sind froh, dass wir dich haben. Kati, Steffi und Alex

Freitag, 18. September 2020
Sandra und Stefanie: Sie kam, sah und siegte!
Liebe Carmen. Vielen Dank für die lehrreichen ersten beiden Stunden bei dir am Hundeplatz! Wir konnten schon vieles analysieren und passende Methoden ausfindig machen, die uns im Umgang deutlich helfen. Dank deiner sympathischen Art und dem vielen Hintergrundwissen als Input für uns, fühlen wir uns sehr gut aufgehoben bei dir und sind uns sicher, dass wir das schaffen! Schon am Tag nach dem Training bei dir war unser Hund wie ausgewechselt, unglaublich entspannt und konzentriert auf uns. Wir freuen uns schon, wenn wir wieder eine Stunde gemeinsam mit dir arbeiten können und wieder ein paar Schritte weiter kommen.

Mittwoch, 16. September 2020
Anja und Peter mit Rocky ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ): Einzelcoaching Rocky
Liebe Carmen, vielen lieben Dank für die tollen Informationen und Tipps, es war super interessant bei dir. Wir haben sofort an unserer Führung gearbeitet und die ersten Erfolge stellen sich bereits ein. Fantastisch wie einfach und entspannt es funktioniert, wenn man weiß, wie man mit dem Hund richtig kommuniziert. Wir stehen allerdings erst am Anfang und freuen uns sehr auf weitere Treffen auf deinem Hundeplatz. Ganz liebe Grüße von Anja und Peter mit Rocky ???

Freitag, 19. Juni 2020
Anna und Christian ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ): PENNY und wir sagen DANKE !!! :)
Liebe Carmen, wir möchten dir auch hier nochmal ein riesiges Dankeschön aussprechen. Du hast uns mit unserer Penny von Anfang an begleitet. Es war wirklich eine super schöne Zeit in der Hundeschule und es hat uns immer viel Spaß gemacht mit Dir und in der Gruppe!❤️ Wir haben so viel bei dir gelernt! Vielen Dank für all die guten Tipps und die vielen Ratschläge, die du uns in der ganzen Zeit gegeben hast und das du uns bei Fragen immer zur Seite stehst !??? Durch das Training bei dir, hat sich unsere Penny richtig gut entwickelt und wir sind sehr glücklich und zufrieden mit ihr! ❤️ Ganz liebe Grüße von uns 3 !!☺️?

Freitag, 22. Mai 2020
Petra und Thomas mit Milow: Treppenschreck
Liebe Carmen Vor einigen Tagen hast du uns zuhause besucht und nun möchten wir uns nochmals herzlich bei dir bedanken. Millow hatte plötzlich Angst davor, in unserem Haus die Treppe nach unten zu gehen. Eine genaue Erklärung dafür hatten wir nicht. Mit unseren Versuchen und Bemühungen, ihm die Angst davor zu nehmen erreichten wir genau das Gegenteil. Wir wussten nicht mehr weiter, ich kontaktierte dich und du warst zur Stelle. Auch hierfür ein dickes Dankeschön, dass du trotz vollem Terminkalender einen spontanen Besuch möglich gemacht hast. Bei deiner Arbeit mit ihm hast du Milow mit der Situation konfrontiert, ihm Schritt für Schritt gezeigt, dass er diese aushalten kann und sein Vermeidungsverhalten unterbunden. Du hast uns mit einbezogen......eigentlich hast du aber uns trainiert☺ Du hast uns vor Augen geführt, dass die inneren Einstellung sowie Körperhaltung entscheidend sind. Unsicherheit und negative Emotionen führen beim Hund ebenfalls zur Unsicherheit .Wir trainieren weiterhin und sind uns sicher dass für Milow das Treppensteigen schon bald wieder etwas ganz normales sein wird. Liebe Grüße Milow mit Familie☺

Samstag, 07. März 2020
Andrina ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ): Hallo
Liebe Carmen, lange will ich Dir schon ins Gästebuch schreiben, um Dir zu danken und heute muss ich Dir ein besonders fettes Danke senden. Heute hatten wir eine wirklich brenzlige Situation beim Gassi gehen. Wir waren mit dem Futter Dummy unterwegs, um das Apportieren zu üben und Schlomo auch etwas von den anderen Rüden abzulenken (was nebenbei auch schon recht gut funktioniert!) Dank meines unglaublichen Wurf Geschicks habe ich den Dummy direkt in die Flutmulde geschmissen, keine gute Idee, da der Main momentan eine ziemlich starke Strömung hat und Schlomo liebt das Wasser. Sofort ist er losgewetzt, aber ich konnte ihn durch ein deutliches Stopp sofort bremsen und auch abrufen. Das war genau die Übung die wir letztes Mal gemacht haben, da sieht man einmal mehr wie wichtig selbst die spielerischen Übungen sein können. Wir wüssten sowieso nicht, was wir ohne Dich gemacht hätten. Wir lernen fleißig am Rudelführer Dasein und es klappt dank deinen Tipps immer besser und es macht einfach Spaß, wenn man merkt, dass Schlomo sich endlich entspannen kann (darf;)) und selbst Freude daran hat, wenn wir zusammen ein gutes Team werden. Wir freuen uns schon auf weitere Stunden in der Hundeschule! Ganz viele liebe Grüße Andrina, Bernd und Schlomo :)

Mittwoch, 05. Februar 2020
Ruth und Friedrich ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ): Guffy
Hallo Carmen, nun sind 3 Wochen vergangen, das Du bei uns warst, und uns und unseren Guffy kennengelernt hast. Wir haben alle Deine Ratschläge befolgt. Unser Guffy ist wie verwandelt. Auch Leute, die ihn schon von früher kennen, meinen, er habe sich zum positiven geändert. Wir beide üben ständig mit Guffy, und er macht mit Freude mit. Das mit fremden Hunden, klappt noch nicht ganz, aber es wird besser. Nach einen Spaziergang liegt er entspannt im Wohnzimmer. Wir werden weiterhin mit ihm üben. P.S.. Wir wünschen Dir ein frohes Fest, und einen guten Rutsch ins 2020. viele Grüße aus Oberlangenstadt Ruth und Friedrich, und Susi mit Guffy

Sonntag, 22. Dezember 2019
Corinna : Danke
Liebe Carmen, vielen lieben Dank für die 2 1/2 Jahre die wir bei dir sein durften. Da Selma unser erster Hund ist, sind wir dir sehr dankbar das du uns so viel beigebracht und gelehrt hast. Es war eine wunderschöne, lustige und lehrreiche Zeit auf dem Hundeplatz. Vielen vielen Dank und mach weiter so !!! Ganz liebe Grüße Corinna und Selma

Donnerstag, 28. November 2019
Jessy: Danke :)
Liebe Carmen, danke für die kurzweiligen Stunden, in denen wir so viel gelernt, gelacht und geübt haben. Wir sind zwar mit Hunden aufgewachsen, ein Welpe und noch dazu ein "richtig" eigener Hund, für den wir die volle Verantwortung tragen, war jedoch auch für uns etwas Besonderes und Neues. Dank dir konnten wir lernen, uns von Anfang an in den verschiedensten Situationen richtig zu verhalten und Missverständnisse zwischen uns und unserem kleinen Fratz zu vermeiden. Du hast uns verdeutlicht, wie wichtig Körpersprache und ein fester Wille sind und dass wir Menschen es sind, die an sich arbeiten müssen um unseren Hunden Sicherheit und Vertrauen geben zu können. Danke für deine herzliche und offene Art und dass wir dich jederzeit mit Fragen löchern konnten. Dank deiner Unterstützung haben wir den tollsten Hund zuhause, den wir uns vorstellen können und sind jeden Tag so unfassbar glücklich und dankbar darüber, da er unser Leben so viel schöner und wertvoller macht. Wir freuen uns schon darauf dich wieder zu sehen. Bleib so wie du bist! Jessy & die Jungs ;)

Samstag, 23. November 2019
Gabi Hausladen ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ): Vielen Dank
Liebe Carmen, für die Zeit in der Hundeschule möchte ich mich nochmal bedanken. Es war wirklich eine sehr schöne Zeit. Du hast so ein fachliches Wissen und eine Begabung einem die „Hundesprache“ mit viel Geduld und Humor beizubringen. Meine Paula war ein sehr ängstlicher und unsicherer kleiner Hund. Dank dem Training in der Hundeschule - auch ohne ständige Belohnung mit Leckerlis - legte sich ihre Angst immer mehr und sie machte bei allen Übungen ganz toll mit. Aber auch ich habe von dir gelernt wie ich mich zu verhalten habe, dass meine Paula mit weniger Stress und Angst die Welt kennenlernen kann. Nochmals vielen Dank und mach weiter so. Liebe Grüße Gabi und Paula.

Sonntag, 06. Oktober 2019
Birgit ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ): ..die Beste Entscheidung!!
Liebe Carmen, danke dass du dir die Zeit genommen hast, uns zu helfen. Seitdem du vor ca. 3 Monaten bei uns warst, hast du es in nur einer Stunde geschafft unser Zusammenleben positiv zu verändern. Wir waren Jahre lang bei vielen Hundetrainern, sind weite Wege gefahren, haben vieles ausprobiert (incl Medikamenten die ihn fast umgebracht hätten....), also auch viel viel Geld, Tränen, Sorgen und Zeit investiert. Aber keiner hat das erreicht, was du geleistet hast. Seither weiß ich mit meinem Hund umzugehen. Das Gassi gehen verläuft so harmonisch und ruhig wie nie. Sicherlich tickt er noch manchmal aus und regt sich schnell auf, aber ich kann ihn sehr schnell "zurückholen". Sowas jemanden wie mir in nur einer Stunde zu vermitteln, woran viele andere gescheitert sind, HUT AB!!! Ich habe keine Angst mehr, mit dem Hund wegzugehen. Keine Angst mehr davor, er könnte jemanden zwicken, er könnte zuviel bellen, andere angreifen wollen.. Im Gegenteil, Jetzt erst recht! .. Ich bin mutig geworden und gehe jetzt erst recht an Menschenmengen oder Hunden oder Männern mit Mützen (Alles wo er sich hochgeschaukelt hatte) vorbei, und bin dann stolz wie Oskar wenn´s gut oder einigermaßen geklappt hat. Blöde Kommentare wie " Mit dogg´s wäre das nicht passiert", oder Kopfschütteln, dumme Blicke, etc.. Alles das lässt mich jetzt "kalt", das spürt der Hund, das spüre ich, wir sind entspannt und haben wieder Spaß und Freude am laufen. Die ersten 3 Tage nachdem du bei uns warst, hatte ich einen "neuen" Hund. Aber alles konnte ich nicht umsetzten, vieles habe ich auch wieder im Alltag vergessen. Er ist auch immer mal wieder der "Chef" im Haus, aber sobald ich die erste Türe verlasse, habe ich das Sagen. :-) Endlich habe ich einen Hund (Begleiter und Freund), so wie ich ihn haben wollte,und er hat mich so, wie er mich braucht. Wir können Spaß haben, kuscheln, spielen und ich habe endlich Freude an ihm und er an mir. So, genau so soll es sein!!! DANKE - Tausend Dan

Freitag, 12. Juli 2019
 
Powered by Phoca Guestbook
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok